MG: Hallo Toni, es freut mich, mit einer sehr wichtigen Person in unserem VfR sprechen zu dürfen.

TG: Hallo Mike machen wir gerne. Leg los…

  1. Dein Status (Ledig/Freundin/Verheiratet) : verheiratet.
  2. Dein Lieblingsessen: Mama’s Lasagne.
  3. Dein Lieblingsgetränk: Cola.
  4. Dein Berufsstand : LKW-Fahrer.
  5. Dein Wunsch für die Zukunft: Gesundheit und Spaß am Leben.
  6. Dein Lieblingsverein: Borussia Dortmund (BVB) und der VfR Hausen.
  7. Dein größter sportlicher Erfolg bisher : Der Aufstieg mit dem VfR Hausen in die Verbandsliga Südbaden als Betreuer und zahlreiche Meisterschaften als Spieler.
  8. Dein sportliches Vorbild: Gianluigi Buffon.
  9. Dein persönliches Vorbild : Meine Oma.
  10. Dein sportliches Ziel für die Zukunft: Das wir alle wieder Fußball spielen können nach Corona.
  11. Dein Lieblingsspruch: Sei du selbst ! Denn alle Anderen gibt es schon!

Toni ist fast 15 Jahre mit seiner Babsi verheiratet und sie haben eine Tochter, Angelina.

Lange geht schon seine tolle Karriere beim VfR Hausen. Der 47jährige trat mit 7 Jahren in den Verein ein. Somit hat er 40 (!!!) Jahre VfR auf dem Buckel. Er durchlief alle Juniorenstationen von der E- bis zur A-Jugend. Mit 17 Jahren spielte er in der 1. Mannschaft sowie etliche Spiele in der 2. und 3. Mannschaft. Es folgten drei Spieljahre als Betreuer der 2. Mannschaft. Da kickte Toni noch im Vorspiel in der 3. Mannschaft mit.

Überragend dann aber das laufende Kapitel von Toni. Seit nunmehr 20 (!!!) Jahren ist er Betreuer in der 1. Mannschaft. Dazu ist unser “TAUSENDSASSA” auch noch Trikotwäscher beim Landesligateam.

“Hut ab Toni”  – sehr stark und unnachahmlich. Toni ist unersetzlich!

Toni der ganze VfR Hausen sagt Dir tausendmal Dankeschön und wünscht sich dass Du uns noch lange erhalten bleibst.

Danke Toni für die vielen Informationen, es hat super Spass gemacht.

Und ganz wichtig – bleib gesund und munter.

Danke ebenso Mike.

Das Interview mit Toni führte Mike Gaulrapp.