Verdienter Sieg in Rheinfelden

Trotz Dauerregen machte sich die VfR-Elf mit dem Bus und ein paar Fans auf nach Rheinfelden. Auf dem durchnässten Acker ließ sich die Mannschaft nicht die Butter vom Brot nehmen und zeigte schon in der ersten Halbzeit wer Herr auf dem Platz ist. Mit 0:2 (11. Minute D. Kaltenbach, 40. Minute F. Ries) ging es in die Pause. Auch in der 2. Halbzeit war die Mannschaft auf die drei Punkte fokussiert. Co-Trainer Jürgen Senftleber war an der Seitenlinie oft dem Infarkt nahe, da die Mannschaft zahlreiche Chancen vergab. Mit einem 0:4 (50. Minute F. Ries & 90. Minute D. Kaltenbach) im Koffer wurde auf der Heimfahrt im Bus der Sieg ausgiebig begossen.

Am Samstag, 3. Oktober 2020 wird das Leder um 15:30 Uhr gegen den VfR Bad Bellingen –Tabellen 6.- in der Möhlinarena getreten.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

VfR Hausen III – SG Grün-Weiß Vögisheim-Feldberg     3:0 §

VfR Hausen II– SG Grün-Weiß Vögisheim-Feldberg       1:2

Related posts

Spielverlegung VfR Hausen – SV Sulzburg

by Mitglied
4 Monaten ago

Alle Jahre wieder……

by Patricia Winterhalter
6 Jahren ago

Mannschaftsvorstellung

by Mitglied
4 Monaten ago
Die mobile Version verlassen