VfR Hausen e.V. startet in die neue Saison mit spielenden Co-Trainer

Der VfR Hausen e.V. startet nun mit neuem Trainerduo in die neue Saison. Neben der neuen Trainerverpflichtung mit Marco Dufner wird nun Mario Kaltenmark als spielender Co-Trainer das Team coachen. Der Verein freut sich mit Mario das Trainerduo komplett zu machen. Mario ist menschlich und sportlich ein absoluter Gewinn für unsere Mannschaft und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.

„Ich freue mich sehr auf die Aufgabe beim VfR Hausen. In den Gesprächen mit Basti Wiesler und Marco Dufner hatte ich auf Anhieb ein gutes Gefühl. Da ich Marco seit einigen Jahren kenne und sehr schätze, ist es für mich eine großartige Möglichkeit die nächsten Schritte mit dem VfR Hausen zu gehen. Die verbleibende Zeit in Bollschweil-Sölden werde ich genießen und mit großem Elan die bevorstehenden Aufgaben angehen“

Aktuell trainiert Mario Kaltenmark noch als Spielertrainer das Team Bollschweil-Sölden in der Kreisliga A2. Bollschweil-Sölden hat eine hervorragende Entwicklung genommen und spielt derzeit als Aufsteiger um die oberen Plätze mit.

Ein Highlight in Marios sportlicher Laufbahn war im Jahr 2018 die Auszeichnung zum Spieler des Jahres der Landesliga auf der Doppelpass Sportgala. Weitere Erfolge feierte er u.a. in der Oberliga mit dem Bahlinger SC (Aufstieg in die Regionalliga und SBFV-Rothaus-Pokalsieger), dem FC Waldkirch (Verbandsliga) sowie beim SV RW Ballrechten-Dottingen (Aufstieg in die Landesliga, Bezirkspokalsieger).

Related posts

Alle Jahre wieder……

by Patricia Winterhalter
6 Jahren ago

Punkteteilung in Herbolzheim

by Patricia Winterhalter
6 Jahren ago

Hausens FuPa Elf der Woche

by Mitglied
11 Monaten ago
Die mobile Version verlassen