VfR Hausen II   –   SG Altheim/Grünmettstetten I       2:4 (0:2)
 
 
Testspiel Nummer zwei, gegen das Gastteam aus Württemberg. Der Tabellenführer
 
der Kreisliga A2, der schon am Aufstieg in die Bezirksliga "riecht",  zeigte was er drauf
 
hat. Doch unser Förderteam, das ja bekanntlich eine Klasse tiefer, in der Kreisliga B
 
angesiedelt ist, hielt gut dagegen.
 
Zur Pause führten die "Schwaben" mit 2:0 durch einen Doppelschlag, von einem ihrer
 
beiden Toptorjäger — Kevin Schlotter — 0:1 (16.) / 0:2 (42.).
 
Auch den nächsten Treffer erzielte die SG, aber in das eigene Tor, zum 1:2-Anschluß-
 
tor (58.) für uns.
 
Innerhalb von zwei Minuten, 1:3 (76.) sowie 1:4 (77.), machte Altheim/Grünmett-
 
stetten aber "den Deckel drauf" und entschied die Begegnung.
 
In der 79. Spielminute dann der Endstand der Partie. Nach einem Foul an Spieler-
 
trainer Tobias Schott, gab es Strafstoß. Diesen verwandelte Bubacarr Sowe zum
 
2:4.
 
 
 
Info VfR-Mike.
 
 
 
2:4.
Teile diesen Blogbeitrag per Mail oder auf Facebook: