Bezirkspokalfinale am 30.05. 2019 in der Möhlin-Arena

Bezirkspokalfinale am 30.05. 2019 in der Möhlin-Arena

Kaiserwetter, spannende Fußballspiele bei den Frauen und Männern und 1820 Zuschauer, sorgten dafür, dass man am diesjährigen Vatertag ein begeistertes Fußballfest in der Möhlin-Arena in Hausen feiern konnte.

Mit seinen zahlreichen Helfern konnte der VfR zeigen, dass ein agiler Amateurverein den anwesenden Mannschaften, ihren Fans, den offiziellen Vertretern des SFBV und den anwesenden Sponsoren, sowie 1820 Zuschauern eine profihafte Veranstaltung präsentieren kann.

Allen unseren Helfern möchte ich daher im Namen des geschäftsführenden Vorstandes ein ganz herzliches Dankeschön aussprechen.

Ob vor- oder hinter den Kulissen, ob in der Planung, oder am gestrigen Finaltag, sowie auch bei den Aufräumungsarbeiten, haben viele helfende Hände zu dem Gelingen beigetragen.
Vielen, vielen Dank für diese Hilfe.

Ein paar besondere Dankesworte gehen an das Deutsche Rote Kreuz, Ortsgruppe Bad Krozingen für ihren Einsatz, einen großen, besonderen Dank an unser „Rentnerteam“ für die optimale Verkehrsführung und natürlich an unsere Sponsoren, die mit Ballspenden, T-Shirts und weiteren Spenden uns an diesem Tag unterstützt haben.

Auch die Auftritte der Diamonds-Cheerleader des TV Heitersheim und natürlich die akrobatischen Künste in luftiger Höhe, der 19 jährigen Artistin Rachel Belle Bauer aus Hartheim, waren eine Augenweide für die Zuschauer und auch dafür gibt es ein begeistertes Dankeschön

Siggi Faller und seinem Fallerhof-Team gebührt ein großer Dankg für die die Top-Bewirtung der weit über 100 anwesenden Sponsoren.

Ein Dank fast zum Schluss an den Bezirksausschuss des SBFV mit Arno Heger und Manni Pirk an der Spitze, für das erneute Vertrauen zur Durchführung dieser Veranstaltung, mit der Hoffnung, dass der VfR Hausen mit allen seinen Mitstreitern die Wünsche und Vorstellungen des Bezirksvorstandes bestens umsetzen konnte.

Ein Dankeschön habe ich mir bis zum Schluss aufgehoben.
Dieses gehört dem Vorstandssprecher des VfR Hausen, Jürgen Wenz. Jürgen Wenz war nicht nur maßgeblich daran beteiligt, dass dieses Fußball-Event nach 2010 wieder in der heimischen Möhlin-Arena stattfinden durfte.
Weiterhin wurden im Vorfeld und während den Planungen und Durchführungen einige kleinere und größere Hürden in gewohnter Weise von ihm beseitigt, sowie wichtige Dinge ins „Laufen gebracht.

Außerdem wären ein so effizienter Auf- und Abbau, sowie der komplette Ablauf des Turners ohne seine Mitarbeiter vom Wolf-Holzbau-Team, so nicht realisierbar gewesen.

Dafür lieber Jürgen, Dir und Deinen Mitarbeitern einen herzlichen Dank, im Namen des VfR Hausen.

In der Hoffnung, möglichst alle Helfer nun gebührend erreicht zu haben, nochmal abschließend ein

ehrliches und kurzes Dankeschön an Alle.

Für den Vorstand des VfR Hausen

Volker Engel

Related posts

Die neue Runde beginnt

by Patricia Winterhalter
9 Jahren ago

Bahlinger SC kommt zum Pokalhalbinale in die Möhlin-Arena

by Patricia Winterhalter
9 Jahren ago

Jahreshauptversammlung des VfR

by Patricia Winterhalter
7 Jahren ago
Die mobile Version verlassen