VFR Hausen – 1. FC Rielamgen-Arlen

Im Spiel zwischen VFR Hausen und 1. FC Rielasingen-Arlen fiel das erste Tor bereits in der 8. Minute. Trotz guter Torchancen auf beiden Seiten kämpfte die Hausener Elf tapfer. Torhüter Oli Gümpel zeigte eine beeindruckende Parade. In der 31. Minute erhielt Ebrima Sowe Musu Jaiteh die Rote Karte nach einer provokativen Geste. Kurz vor der Halbzeitpause gelang Christian Dazuk der Ausgleichstreffer.
Die zweite Halbzeit war von lautem und ruppigem Spiel geprägt. Trotz guter Torchancen verlor VFR Hausen letztendlich mit 1:2. Trainer A. Keller äußerte sich zufrieden über den Sieg, der hart erkämpft war. Das nächste Spiel findet am 28. Oktober 2023 in Pfullendorf statt. Das nächste Heimspiel ist am 1. November 2023 gegen Lahr um 14.30 Uhr.

Related posts

Ein besonderer Geburtstag steht Heute an.

by Patricia Winterhalter
7 Jahren ago

Wochen der Wahrheit für das Landesligateam des VfR Hausen

by Patricia Winterhalter
5 Jahren ago

Duell der Unzufriedenen

by Patricia Winterhalter
6 Jahren ago
Die mobile Version verlassen