VfR Hausen gewinnt sein Heimspiel gegen den Tabellenzweiten

Wiedergutmachung in 2-facher Hinsicht war für die Möhlinkicker angesagt. So ging es nicht nur daran die doch deutliche 5:1 Niederlage vom Spiel gegen Au-Wittnau zu rehabilitieren, auch hatte man die Vorrundenniederlage gegen die Breisgauer noch zu berichtigen.

Ausgangspunkt für den Heimsieg war auf dem schwer bespielbaren Platz eine geschlossene Mannschaftsleistung der Kreisl-Schützlinge. Direkt von Anfang an war man hellwach und versuchte dem Aufstiegsaspiranten den Schneid abzukaufen.

Die Abwehr zeigte sich sicher und im Mittelfeld wurde nach hinten wie vorne um jeden Ball gekämpft.

Durch die guten Leistungen in den hinteren Reihen ergaben sich mit andauernder Spieldauer auch für den VfR die besseren Chancen, die jedoch in vielen Fällen erst einmal durch einen top aufgelegten Gästekeeper vereitelt wurden.

Zum Ende der ersten Hälfte erspielte sich der FFC dann auch die eine oder andere Torchance. Aber auch Hausen-Torwart Paul Kinder machte es seinen Vorderleuten gleich und glänzte mit einem guten Stellungsspiel und sorgte dafür, dass man mindestens bis zum verdienten Pausentee ein 0:0 halten konnte.

Dachte man, der FFC würde nach der Halbzeitpause seinen Tordrang der Schlussphase in Halbzeit eins fortsetzen, sah man sich getäuscht. Wieder waren es die heimischen Spieler die dem Spiel den Stempel aufdrückten.

Tolle, druckvolle Spielzüge nach vorne, jede Menge Torchancen, die aber leider etwas überhastet oder leichtfertig vergeben wurden, oder weiterhin ein super haltender FFC Torhüter vereitelt den verdienten Führungstreffer.

In der 54. Min. war es dann aber doch endlich soweit. Ein wiederum gelungener Angriff des Möhlinkicker konnte Florian Ries zur 1:0 Führung abschließen.

Jetzt kam mit die stärkste Phase der Hausherren und man wollte mit dem 2:0 nachlegen.

Der FFC zog sich weitgehend zurück und bis auf wenige Entlastungsangriffe, stellten die Gäste das Offensivspiel größtenteils ein.

In der 76. Minute erzielte wiederum Florian Ries seinen 2.Treffer am heutigen Tag.
(VE für hausen-aktuell)

Bild (Jürgen Grödel für hausen-aktuell)
Torjubel mit dem 2-fach Torschützen Florian Ries

Related posts

Vorbereitung auf die Verbandsliga

by Mitglied
11 Monaten ago

Unser neues "Baby" und Errungenschaft bei Gelb-Schwarz

by Mitglied
4 Jahren ago

Pokalzeit – Hausenzeit

by Patricia Winterhalter
7 Jahren ago
Die mobile Version verlassen