Niederlage zum Rückrundenauftakt

Zum Rückrundenauftakt ging es für die Damen der SG Hausen/Rimsingen/Munzingen zum Tabellenführer nach Vörstetten.
 
Nach der knappen Niederlage im Hinspiel waren die Damen um Spielführerin Tamara Ott gewillt, dieses Mal die 3 Punkte mitzunehmen – und sie legten direkt gut los. Ein erster Abschluss von Katalin Bürger-Kaub in der dritten Minute verfehlte jedoch leider sein Ziel.Auch die Heimmannschaft kam früh zu ersten Torabschlüssen. Den ersten Versuch der Stürmerin aus Vörstetten konnte Torhüterin Vanessa Zocher gut im 1 gegen 1 parieren.Quasi im Gegenzug kam auch die SG Hausen/Rimsingen/Munzingen zu ihrer bis dato besten Chance. Deborah Bäcker tankte sich durch und legte den Ball schön zurück zu Ann-Kathrin Selz, deren Schuss dann in den Armen der Torfrau aus Vörstetten landete.
Dem in der Folgezeit zunehmenden Druck der Heimmannschaft konnten sich die Gäste erwehren, sodass es mit einem 0 zu 0 in die Halbzeitpause ging. Aus dieser kamen Damen der SG Hausen/Rimsingen/Munzingen gut zurück. Ein erster Torschuss von Milena Borrozzino ging noch am Tor vorbei, der zweite saß dafür umso besser. In der 55. Minute wurde der Ball von Annika Hinterseh raus auf Borrozzino gelegt. Diese zog mit links ab und sorgte durch ihren schönen Schuss für die Gästeführung zum 0 zu 1. Danach drehte die Heimmannschaft auf.
Durch einen Doppelschlag in der 60. und 69. Minute konnten die Damen aus Vörstetten das Spiel drehen, sodass der Vorteil nun auf ihrer Seite lag.Die Gäste versuchten noch zum Ausgleich zu kommen, ein Versuch von Julia Sorge kurz vor Schluss landete jedoch in den Armen der Torfrau. Im Gegenzug konnte Vörstetten sogar noch zum 3 zu 1 erhöhen.Leider war der Rückrundenauftakt nicht von Erfolg gekrönt.
 
Die nächste Chance gibt es am 02.04.2022. Dann geht es für die Damen der SG Hausen/Rimsingen/Munzingen im Heimspiel gegen die SG Obermünstertal/Staufen 2.
 
Verfasser: Antonia Egner

Related posts

Hausener Frauen weiter auf Vormarsch

by Patricia Winterhalter
7 Jahren ago

SG Hausen/Rimsingen – SG Sexau/Buchholz 0:4 (0:1)

by Patricia Winterhalter
6 Jahren ago

Frauen mit neuer Spielgemeinschaft

by Patricia Winterhalter
2 Monaten ago
Die mobile Version verlassen