Spielertrainer ab der neuen Saison an der Möhlin

Nach dem bevorstehenden Abgang von Daniel Kreisl zum Ende der laufenden Saison haben die VfR Verantwortlichen eine mehr als adäquate Neubesetzung der Trainerposition erreichen können.

Vom Verbandsligisten FC Denzlingen wechselt Simon Schweiger (26) als Spielertrainer an die Möhlin.

Ab der Mitteilung von Daniel Kreisl ab der nächsten Saison sich anderen Aufgaben widmen zu wollen, waren die VfR-Planer nicht untätig und haben in einem klar abgesteckten Trainerprofil nach geeigneten Trainern und Persönlichkeiten gesucht.

Nach ersten Gesprächen mit angedachten Kandidaten, war man sich beim VfR schnell klar, dass die Vorstellungen von Simon Schweiger bezogen auf Spielaufbau, Mannschaftsführung und Weiterentwicklung der einzelnen Spieler, sowie des gesamten Teams sich genau in der gleichen Richtung wie vom VfR angedacht bewegen.

Mit Simon Schweiger bekommt der VfR nicht nur einen jungen, engagierten und ehrgeizigen Trainer, der hier an der Möhlin sich in seiner ersten Trainerstadion beweisen möchte. Simon zählt auch schon seit Jahren zu den beständigsten und besten Abwehrspielern der Region.

Aus der A-Jugend des SC Freiburg w, unter Christian Streich wechselte er 2009 zum damaligen Oberligisten nach Denzlingen und war und ist immer noch eine der Stützen im Denzlinger Verbandsligateam. Besonders seine Bodenständigkeit und Loyalität zu seinen bisherigen Vereinen waren eine der prägenden Auszeichnungen seines bisherigen Fußballlebens.

Die sportliche Leitung und der Vorstand des VfR sind überzeugt, mit Simon Schweiger einen erfahrenen Spieler und einen modernen Trainer für sein Landesligateam verpflichtet zu haben, der im Hinblick auf die Zukunft eine Weiterentwicklung des Landesligateams, sowie der unteren Mannschaften ermöglichen wird. Besonders das heranführen von talentierten Spielern aus der A-Jugend und dem Förderteam an die Landesligamannschaft soll zusammen mit dem restlichen Trainerteam eine der weiteren wichtigen Aufgaben in der Zukunft darstellen.

Alle Verantwortlichen des VfR freuen sich schon jetzt auf eine gute und erfolgreiche sportliche Zukunft mit Simon Schweiger und sind überzeugt, dass mit dieser Zusammenarbeit weiterhin sportlicher, spannender und publikumsnaher Fußball an der Möhlin gezeigt wird.

Volker Engel, geschäftsführender Vorstand für Öffentlichkeitsarbeit.

Related posts

Vorabveröffentlichung eines Interview von hausen-aktuell mit dem Trainer unseres Landesliga-Team

by Patricia Winterhalter
7 Jahren ago

O `zapft is…..

by Patricia Winterhalter
7 Jahren ago

Förderteam weiterhin auf Erfolgskurs

by Patricia Winterhalter
6 Jahren ago
Die mobile Version verlassen